Schnuppern als Velomech

ob das ein Beruf für mich wäre?

Hallo ich heisse Niclas und besuche gerade die 9. Klasse. Ich wollte Fahrrad-Mechaniker machen und bin über das Internet aufmerksam geworden, eine Seite im Internet ist mir genau ins Auge gestochen (Fateba). Ich habe sofort eine E-Mail geschrieben und habe nach 2 Tagen eine E-Mail zurück bekommen. Ich habe bei dem Laden angerufen und habe schon da gemerkt, dass die Leute die dort Arbeiten, mega nett sind.

Ich bin angekommen und mir wurde alles gezeigt. Ich konnte es gar nicht abwarten anzufangen. Ich durfte alles an den Fahrrädern machen, was mir aufgefallen ist, was nicht stimmte, oder nicht fest wahr und habe es probiert zu reparieren. Wenn ich was falsch gemacht habe, war es nicht schlimm, Er hat mir dann gezeigt wie man es einbaut und ich durfte es dann auch ausprobieren. Ich durfte mehrere Fahrräder die kaputt wahren, zusammen bauen. Ich habe gelernt wie man einen Pneu bezeichnet und wie man Veloersatzteile bei den Lieferanten findet. Ich durfte auch bei Kundengesprächen dabei sein.

Ich habe viel neues dazu gelernt und werde das auch immer im Hinterkopf behalten, es waren 2 tolle Tage Danke. Es hat mir sehr viel spass gemacht :). Wie es bei mir weitergeht, weiss ich noch nicht. Ich könnte mir gut vorstellen, Fahrradmechaniker zu werden.