Fateba Longbikes

Die Fateba-Longbikes bauen wir seit 1984 in sorgfältiger Handarbeit in kleinen Serien.

Seit 1984
Die Fateba-Longbikes bauen wir seit 1984 in sorgfältiger Handarbeit in kleinen Serien in unserer Werkstatt in Winterthur.
Über 1500 Longbikes haben wir bisher verkauft, direkt an die sogenannten Endverbraucher, ohne Zwischenhandel also. Dieser Direktverkauf schränkt unsere Absatzmöglichkeiten massiv ein – aber weil wir Rahmen, Gabel, Sitz, Lenker und viele weitere Teile in Handarbeit vor Ort selber fertigen, ist auch die Produktionskapazität beschränkt.
Zudem schätzen wir den direkten Kontakt zu den Longbikerinnen und Longbikern, wir geniessen mit, wenn wir von unvergesslichen Erlebnissen hören oder von schönen Momenten auf dem Rad. Zu vielen Kunden sind freundschaftliche Bande entstanden.
Viele unserer Longbikes werden zu Revisionen zurück in unsere Werkstatt gebracht. So können wir über Jahre mitverfolgen, was den Longbikes so alles zustösst, und wir lernen ständig dazu. Anregungen und Wünsche versuchen wir aufzunehmen. Schlieslich wollen wir unsere Longbikes immer noch ein bisschen besser machen.

Longbikes auf Touren

Longbikes im Alltag

Longbikes mit E-Antrieb von Maxon