Das Fateba -Team

Markus Hänni

Geschäftsführer/Verkauf

Markus Hänni, geb. 1962 in Winterthur. Zusammen mit Alois Bachmann 1983 Gründer der Fateba, Bachmann & Co. zur Entwicklung des Fateba-Liegerades. Hat in den vergangenen 35 Jahren nie etwas anderes gemacht als den Geschäftsführer bei Fateba und meint tatsächlich, er führe ein abwechslungsreiches Leben.

markus.haenni@fateba.ch

Dominique Frei

Ein- und Verkäuferin

Dominique Frei, geb. 1991 in Zürich, gelernte Detailhandelsfachfrau. Seit 2010 in der Velobranche, zuerst 5 Jahre bei Herger-Sport in Zürich-Affoltern, danach in Solothurn im Tropical Bike & Fun Shop. Seit dem 1. März 2018 bei Fateba mit einem 100%-Pensum als Ein- und Verkäuferin.

dominique.frei@fateba.ch

Denis Uzelac

Rahmenbau

Denis Uzelac, geb. 1978 in Winterthur, gelernter Metallbau-Schlosser, bei Fateba seit 1999. Denis fertigt die Fateba Longbikes und baut Mass-Rahmen für Kunden der Fateba. Bei Rahmenbrüchen, gestauchten Gabeln oder ausgerissenen Gewinden ist er oft der Retter in der Not. Denis arbeitet Teilzeit, mit variablem Pensum.

denis.uzelac@fateba.ch

Jakob Buri

Mechaniker/Laufrad-Bauer

Jakob Buri, geb. 1948 in Frauenfeld, gelernter Topfpflanzen-Gärtner, viele Jahre bei Maag in Dielsdorf, seit 1993 bei Fateba. Als „vergifteter“ Velo-Mech und glühender Longbiker übt er sich langsam im „kürzer treten“, sein Arbeitsvertrag läuft im Herbst bei Erreichen des 70. Lebensjahrs aus…

werkstatt@fateba.ch

Stephan Scholz

Mechaniker

Stephan Scholz, geb. 1973 in Frankfurt a/M., seit 1993 ind der Velobranche tätig. Machte 2003 als Prüfungsbester den Abschluss als Mechaniker und 2006 den Abschluss als Mechanikermeister. Von 2003 bis 2009 arbeitete er bei Riese & Müller in Darmstadt. 2009 verschlug es ihn in die Schweiz, wo er bei Velo-Zürich eine Stelle als Leiter der Werkstatt antrat. Seit Juli 2014 arbeitet Stepahn bei Fateba als Mechaniker.

stephan.scholz@fateba.ch

Dino Mazzone

Mechaniker

Dino Mazzone, geb. 1992 in Winterthur, gelernter Zweiradmechaniker Fachrichtung Fahrrad. Seit März 2017 bei Fateba mit einem 100%-Pensum als Velo-Mechaniker. Ist nicht als Velofahrer geboren, aber ein guter Velomech geworden.

dino.mazzone@fateba.ch