Hardtails, also Mountain-Bikes mit Federgabel aber ohne gefederten Hinterbau, sind leichter, wartungsärmer und preislich günstiger als Fullys (vollgefederte Mountain-Bikes). Hardtails können oftmals mit einem Gepäckträger ausgestattet werden. Zudem gibt es Modelle für "Flachland-Biker", die eine aufrechtere und damit bequemere Sitzposition bieten. Wer mehrheitlich auf Wald- und Feldwegen unterwegs sein will, ist manchmal mit einem Trekkingbike besser zufrieden. Bei den Hardtails halten wir es wie mit den Rennvelos und den Fullys: wir führen ein schmales Sortiment, das mehr an Tourenbiker gerichtet ist als an Rennbegeisterte.