Speedbikes sind entschärfte Rennvelos. Sie sind leicht wie Rennvelos, rollen aber auf breiteren Reifen, so dass gekieste Feldwege oder Waldstrassen locker befahren werden können. Der gerade Lenker mit Lenkerhörnchen bietet zwar keine so windschlüpfrige Position mehr wie der Untengriff am Rennlenker, dafür liegen Schaltung und Bremsen jederzeit sicher in der Hand. Speedbikes können mit Schutzblechen, Gepäckträgern oder Seitenständern alltagstauglich gemacht werden.